Vodafone ist der beste Mobilfunkanbieter 2016. In einer Studie des Deutschen Kundeninstituts DKI im Auftrag der „WirtschaftsWoche“ gelangte das Düsseldorfer Unternehmen mit dem Ergebnis „sehr gut“ auf dem ersten Rang. Auf dem zweiten Platz befindet sich mit der Marke otelo ebenfalls ein Produkt aus dem Hause Vodafone.

Tarife, Leistung und Service zählen

Auch otelo wurde von den Experten mit der Note „sehr gut“bewertet. Auf den nächsten Plätzen folgen ALDI-talk, das ebenfalls ein „sehr gut“ erhielt sowie Fonic und 1 & 1 mit der Bewertung „gut“. Im Mittelfeld landeten unter anderem congstar, yourfone, blau und die Deutsche Telekom, die ebenfalls eine gute Bewertung erhielten. Die Note „befriedigend“ ging an base und O2. Mit der Note „ausreichend“ gelangten die Angebote von ja!mobil und freenet mobile auf den letzten Rang.

Den Experten ging es vor allem um die tariflichen Konditionen, die Leistung und den Kundenservice der Unternehmen. Für die Studie wurden nach Angaben Vodafones die Meinungen von insgesamt 23.000 Kunden berücksichtigt. Nach Ansicht des DKI resultiert das gute Abschneiden Vodafones vor allem aus den Angeboten und dem sehr guten Kundenservice. Das DKI unterschied in der Studie nach verschiedenen Nutzergruppen, die von Familien, über Vieltelefonierer bis hin zu Power-Usern reichten. In vier der insgesamt fünf Kategorien konnten Vodafone und otelo mit ihren Angeboten überzeugen. Das Unternehmen bietet demnach beste Angebote für unterschiedlichste Bedürfnisse.

Erfolgreiches Jahr für Vodafone

Vodafone betont in einer Pressemitteilung, mit dem Ergebnis des DKI setze sich die Siegesserie dieses Jahres fort. Der Anbieter hatte bereits beim großen Connect-Text als einziges Unternehmen die Note „sehr gut“ erhalten und in allen untersuchten Kategorien gepunktet. Darüber hinaus kürte die Zeitschrift „Focus Money“ das Düsseldorfer Unternehmen als „Fairsten Mobilfunkanbieter 2016“.